Jugend-Kompakt 24.06.19

Nachlese zu den Oberliga-Qualifikationen im B-Jugendbereich: Während die Mädels sich erfolgreich für die Oberliga qualifizieren konnten, gelang den Jungs dieser Erfolg am Vortag nicht.

Weibl. B-Jugend Oberliga-Quali

gegen Bergischer HC 6:14 (2:7)
gegen TuS Xanten 10:7 (6:2)
HSG Bergische Panther 10:4 (7:2)

In der gut besuchten heimischen Helmholtz-Halle ließ sich unsere weibliche B-Jugend auch von der deutlichen Auftaktniederlage gegen eine starke Mannschaft vom BHC nicht aus der Bahn werfen. Im Spiel gegen den TuS Xanten war eine tolle erste Hälfte der Grundstein für den hart erkämpften 10:7 Sieg. In der letzten Partie des Tages ließen unsere Mädels dann keine Zweifel mehr aufkommen, gingen schnell mit 4:0 in Führung und waren dem Gegner klar überlegen. Der zweite Platz reichte unseren Mädels zum Erreichen der Oberliga. Nach erst wenigen gemeinsamen Trainingseinheiten zeigte sich das neu zusammengestellte Team bereits spielerisch sehr harmonisch und verfügt über einen sehr ausgeglichenen Kader, was in der Verteilung der Tore deutlich wird. Im Team des Trainer-Trios Christian Schulze, Sebastian Wenzel und Geburtstagskind Kati Pollmeier überzeugte neben Linkshänderin Nele Linde als beste Torschützin vor allem Torfrau Nora Kerren.
Glückwunsch zu ihren ersten ETB-Pflichtspieltoren: Nele Linde, Kaja Gust, Svea Haneke, Jana Winnacker (aus der ehemaligen C-Jugend der SG Überruhr), Lara Quarti, Jill Samson (Neuzugänge aus Haarzopf)

Torschützen: Nele Linde (9/2), Melina Jatzkowski (3), Rieke Rosner (3), Kaja Gust (2), Svea Haneke (2), Lara Quarti (2), Jill Samson (2/1), Nele Scholten (2), Jana Winnacker (1)

Männl. B-Jugend Oberliga-Quali

gegen Tschft. Lürrip 14:16 (7:6)
gegen SG Unterrath 11:14 (6:6)
gegen SSG/HSV Wuppertal 12:29 (7:14)

Die männliche B-Jugend erwischte am Samstag einen ganz schlechten Tag und blieb ohne Sieg. Dabei wäre für unsere Jungs der zweite Platz und damit ein weiteres Turnier für die Qualifikation zur Oberliga durchaus möglich gewesen, doch in den Spielen gegen Lürrip und Unterrath wurden Führungen aus der Hand gegeben und vor allem in der Defensive war unsere Mannschaft an diesem Tag zu schwach. Wenig war zu sehen von den guten Generalproben beim Turniersieg in Bottrop und beim Testspiel in Wülfrath. So geht es für die männliche B-Jugend in die Kreisliga Rhein-Ruhr, wo man oben mitspielen und Essener Kreismeister werden will.

Torschützen: Timo Zengerle (11), Niklas Hartmann (7), Max Schulze (6), Constantin Schiffer (5), Jasper Brocker (4), Michel Wilde (3), Sebastian Hammacher (1)

#jugendkompakt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.