Jugend-Kompakt 7.4.19

Die C-Jugend sorgt für den dritten Titelgewinn der Saison für die ETB-Jugend. Auch die A-Jugend und die E1 beendeten ihre Spielzeiten. Alle Spiele, alle Tore:

A-Jugend gegen ATV Biesel 32:35 (17:20)

Ohne Auswechselspieler bot unsere A-Jugend dem favorisierten Tabellenvierten aus Mönchengladbach einen tollen Kampf. Mit gutem Offensivspiel, in dem vor allem Nando Hülsewiesche im 1 gegen 1 und Leonard Lux mit Wurfgewalt aus der zweiten Reihe gefährlich waren, konnte die robuste Deckung der Gäste immer wieder vor Probleme gestellt werden. Zwar reichte es am Ende nicht für einen Punktgewinn, dennoch war das Ergebnis kein Vergleich zum 24:41 im Hinspiel. Ein versöhnlicher Saisonabschluss unserer A-Jugend, die nach einem schweren Jahr in der Oberliga auf dem zehnten Platz abschließt.

Torschützen: Leonard Lux (11), Nando Hülsewiesche (9), Max von Maltzahn (4), Florian von Behr (3/2), Vincent Höchtl (2), Justus Rudolf (2)

Männl. B-Jugend gegen SuS Haarzopf 22:27 (13:16)

Eine deutliche Steigerung im Vergleich zur 18:37 Niederlage im Hinspiel gelang unserer männlichen B-Jugend im Derby gegen Haarzopf. Nach schwachem Start und schnellem 6-Tore-Rückstand, fanden unsere Jungs gegen den jahrgangsältern und körperlich klar überlegenen Gegner besser ins Spiel, kamen bis auf drei Tore heran und waren im gesamten Spielverlauf fast gleichwertig. Wirklich gefährden konnte man den Gast aber nicht – dafür hätte an diesem Tag alles passen müssen. Dennoch eine ordentliche Vorstellung der Mannschaft, aus der vor allem Timo Zengerle mit tollem Zug zum Tor herausstach. Mit einem Sieg am Mittwoch gegen Schlusslicht Überruhr wäre der achte Platz möglich.

Torschützen: Timo Zengerle (12), Niklas Hartmann (7/3), Viktor Labisch (2), Max Schulze (1)

C-Jugend gegen HSG Am Hallo 29:18 (12:13)

Meisterschaft perfekt! Unsere C-Jugend holt im letzten Saisonspiel den benötigten Sieg und ist Kreismeister. Die erste Halbzeit beim Tabellenfünften Am Hallo wurde komplett verschlafen (Anwurfzeit 9:30 …): Die offensiv ausgerichtete ETB-Deckung verlor zu viele Zweikämpfe, während man sich in der Offensive zu viele Ballverluste erlaubte. Nach dem Pausenrückstand ging ein Ruck durch die Mannschaft, die im zweiten Durchgang ihre klare spielerische Überlegenheit ausspielen konnte. Es wurde defensiver und konzentrierter verteidigt und die Angriffe zielstrebiger abgeschlossen. So gelang am Ende noch ein deutlicher 29:18 Erfolg, bei dem sich noch einmal alle zehn Feldspieler in die Torschützenliste eintragen konnten.

Torschützen: Niklas Hammacher (6/1), Georg Kuchler (6), Sebastian Berndt (3), Ben Michalik (3), Felix Möckl (3), Constantin Schiffer (3), Sebastian Hammacher (2), Marten Bowyer (1), Jakob Späth (1), Michel Wilde (1)

Weibl. D-Jugend gegen HSG Duisburg-Süd 13:9 (6:3)

Unsere weibliche D-Jugend zeigte gegen die Gäste aus Duisburg eine gute Leistung und verteidigte Tabellenplatz sechs. Die Entscheidung fiel kurz nach der Pause, als unsere Mädels fast acht Minuten ohne Gegentor blieben und von 6:3 auf 11:3 davonziehen konnten. In der Schlussphase wurde dann personell noch einiges ausprobiert, sodass die Gäste noch etwas Ergebniskosmetik betreiben, den souveränen Heimsieg unserer Mannschaft aber nie gefährden konnten.

Torschützen: Jasmina Baouche (6), Mieke Arnold (3), Ella Bowyer (2), Magdalena Rajic (1), Catherina Steger (1)

E1-Jugend gegen MTG Horst 2 18:15 (7:5)

Mit einem Erfolgserlebnis verabschiedet sich unsere E1 in die Sommerpause. Unter dem Motto „Ergebnis egal“ wurde gegen den Horster Jungjahrgang wie schon in der Vorwoche munter durchgewechselt. Bambini-Spieler Felix Bellenbaum war mit sechs Treffern erfolgreich, während sich Noah Kentrat – hauptberuflich Torwart – dreimal in die Torschützenliste eintragen konnte. Mit einer Steigerung im Angriff nach der Pause ging ein Nachlassen in der Defensive einher. Der Sieg war dennoch hochverdient.
Mit 18:6 Punkten und +57 Toren beendet die E1 die Saison auf Platz drei, nur zwei Tore im direkten Duell fehlten zur Vizemeisterschaft.

Torschützen: Felix Bellenbaum (6), Matteo Odendahl (6), Noah Kentrat (3), Juri Singer (2), Valentin Weiffen (1)

F-Jugend-Turnier

Zwar ohne ihr Trainertrio, dafür aber mit 18 Kindern, war der ETB am Samstagmorgen beim F-Jugend-Turnier vertreten:
Die F1 konnte erneut alle fünf Spiele gewinnen und untermauerte ihre Stellung als „stärkste F-Jugend im Kreis Essen“.
Für die F2 gab es zwar diesmal keinen Sieg zu feiern, unsere Jüngsten konnten aber ihre Spiele stets ausgeglichen gestalten und präsentierten sich vor allem durch Mikkel Stenzel und Phil Wendt torgefährlich.

Torschützen: Felix Bellenbaum (19), Robin Jetter (13), Bastian Koch (8), Phil Wendt (8), Mikkel Stenzel (6), Thies Hannibal (2), Anton Koberg (2), Oskar Peck (2), Freya Diefenthal (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.