ETB 1.Damen vs. Riemke

Im heutigen Spiel mußten wir in Riemke ran. Mit der Niederlage aus dem Hinspiel im Hinterkopf traten wir mit gemischten Gefühlen, aber von Anfang an, hoch konzentriert auf. Und das zahlte sich aus: Durch eine sicher stehende 5-1 Abwehr, kamen die Riemker nicht zu Torerfolgen. Dagegen konnten wir schon nach fünf Minuten mit schnellen Toren und gut ausgespielten Angriffen mit 1:6 vorlegen. Die Konzentration in der Abwehr hielt an und konnte unsere teils überhasteten Angriffe und dadurch vergebenen Torchancen wettmachen, so dass wir nach wie vor in Führung blieben. So gingen wir mit 8:12 in die Kabine. Zu Beginn der zweiten Halbzeit strauchelten wir kurz und ließen die Riemker Damen  mit einem Tor auf 11:12 rankommen. Doch glücklicherweise fingen wir uns wieder und fanden in unser Spiel. Die Angriffe vorne spielten wir besser aus und hinten mauerten wir. So zogen wir wieder mit 11:16 davon und ließen uns diese Führung auch nicht mehr nehmen. Am Ende stand es verdient 16:27 für uns nach einer tollen geschlossenen Leistung. 

Torschützen 

Bohnau 6, Wewers, Scholz je 5, Rautenberg, A., Wahl je 4, Schräder 2, Rautenberg, K. 1

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>