ETB-Handball

Erste Mannschaft mit erstem Punktgewinn

Erste Mannschaft mit erstem Punktgewinn

Haaner TV I – ETB I 31:31 (13:14)

Am vierten Spieltag holt die erste Mannschaft ihren ersten Punkt der Verbandsligasaison. Beim ebenfalls noch sieglosen Haaner TV endete die Partie 31:31.
Zufriedenheit herrschte dennoch wenig – denn es war ein verlorener Punkt:

Gegen einen schwachen Gegner konnte unser Team nicht seine Top-Leistung abrufen. Im ersten Durchgang machte man zu wenig aus der spielerischen Überlegenheit, schloss einige Angriffe unüberlegt ab und kassierte viele bittere Gegentreffer, z. B. nach Abprallern. Probleme bereitete über die gesamte Spielzeit das Spiel ohne Harz, das sicherlich mit dazu beitrug, dass u. a. gleich drei Siebenmeter liegen gelassen wurden.
Spielmacher Dominik Schulze war vor allem vor der Pause eine Art Alleinunterhalter im ETB-Angriff und war am Ende mit 10 Toren bester Schütze.

Auch nach dem Seitenwechsel blieb das Spiel sehr eng. Dabei schwächte sich unsere Mannschaft immer wieder selbst und verbrachte insgesamt 18 Minuten in Unterzahl, einige davon auch in doppelter. Das nutzte der Gastgeber, um mit zwei Toren in Führung zu gehen. Bis vier Minuten vor Schluss hatte der 2-Tore-Rückstand Bestand (28:30), ehe Frederik Simon und der im zweiten Durchgang überragende Kapitän Lars Dressler die Partie zum 31:30 drehen konnten.
Im letzten Angriff kam Haan von Linksaußen zum 31:31 Ausgleich.

So konnte unsere Erste einen Punkt (zu wenig) aus Haan mitnehmen und die „rote Laterne“ an den Stadtrivalen MTG Horst weiterreichen.
Am kommenden Sonntag soll dann in eigener Halle gegen die SG Ratingen der Erfolg aus der Vorsaison wiederholt werden.

Torschützen: Dominik Schulze (10), Lars Dressler (7), Frederik Simon (4), Fabian Offermann (3), Matthias Kuth (2), Carl Vogt (2/1), Jannis Achatz (1), Julian Döring (1), Nils Grammon (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.