1. Mannschaft gewinnt hart umkämpftes Derby gegen Werden

ETB I – DJK Grün Weiß Werden I 21:20 (10:9)

Die erste Herrenmannschaft rehabilitierte sich für die Klatsche in der Vorwoche und behielt im Derby gegen Werden knapp die Oberhand.
Fast über die gesamte Spielzeit war der ETB die bessere Mannschaft, ließ in der Deckung kaum etwas zu, verpasste es aber, sich regelmäßiger mit Ballgewinnen und einfachen Toren zu belohnen: Viel zu viele gute Möglichkeiten wurden ausgelassen, sodass man sich keine Führung erspielen konnte – im Gegenteil: zwölf Minuten vor Schluss führte Werden 18:15. Doch anders als in der Vorwoche stimmte die Moral in der Mannschaft, die sich weder von der roten Karte gegen Kapitän Lars Dressler noch durch weitere Fehlwürfe in den Schlussminuten entmutigen ließ. So bedeutete der Siegtreffer durch Christian Ramming 15 Sekunden vor Schluss einen verdienten Heimsieg, der unnötig spannend gemacht wurde.
Mit 14:2 Punkten verteidigt die Erste damit die Tabellenführung in der Landesliga.

Torschützen: Lars Dressler (6/1), Björn Dambeck (4), Dominik Schulze (3), Fabian Offermann (2), Julian Dörnig (1), Max Jetter (1), Matthias Kuth (1), Christian Ramming (1), Nils Rüschhoff (1), Carl Vogt (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.