1. Herren: Zweiter Sieg im zweiten Spiel

TuRa Altendorf I – ETB I 22:23 (12:14)

Schon am zweiten Spieltag die erste Personalkrise bei der ersten Herrenmannschaft: Mit Schulze, Dressler und Ulrich fehlte eine komplette Rückraumachse und nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Mittelmann Jan Mauschewski gingen die Alternativen für den Rückraum völlig aus.
In einem schwachen und zuweilen hektischen Spiel, verpasste der ETB trotz spielerischer Überlegenheit eine Vorentscheidung. Bester Mann beim ETB war Torwart Fabian Traphan.
35 Sekunden vor Schluss Ballbesitz Tura bei 22:22; Steal von Matthias Kuth, Tor im Gegenstoß durch Fabian Offermann – der hauchdünne aber verdiente Erfolg im Derby.

Torschützen: Christian Ramming (5/2), Fabian Offermann (4), Max Jetter (3), Björn Dambeck (2), Bastian Geißler (2), Matthias Kuth (2), Jan Mauschewski (2), Julian Döring (1), Nils Rüschhoff (1), Carl Vogt (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.