Ein tolles Wochenende – Jugend-Kompakt 29.4.

Ein tolles Wochenende: Nummer drei in der diesjährigen Titelsammlung der ETB-Jugend: Die E3 holt sich die Meisterschaft in der Kreisklasse! Außerdem zieht die B-Jugend in die zweite Runde der HVN-Qualifikation ein.

B-Jugend Kreisqualifikation zum HVN

Die neu formierte männliche B-Jugend konnte sich beim mit sechs Mannschaften besetzten Turnier für die Qualifikation auf HVN-Ebene qualifizieren. Am Samstag gelang nach vermeidbarer 7:8 Auftaktniederlage gegen körperlich starke Haarzopf mit guter Offensivleistung ein 14:11 Sieg gegen Überruhr. Der Sonntag begann mit zwei klaren Niederlagen gegen die hohen Favoriten Tusem und Huttrop; im alles entscheidenden Spiel gegen MTG Horst konnte die Mannschaft mit einer guten Deckungsleistung auch den Ausfall von Spielmacher Max Schulze, der sich im Spiel gegen Tusem die Mittelhand brach, kompensieren und siegte 11:7.
Am Ende war es hauchdünn: Punktgleich mit den Teams aus Horst und Haarzopf entschied das Torverhältnis aus den direkten Duellen zu Gunsten unserer Jungs, die hinter den beiden Topteams als dritter in die zweite Runde einziehen. Ein toller Erfolg – zumal die Jungs erst wenige Trainingseinheiten in dieser Besetzung absolviert haben!
Torschützen: Lukas Istuk (12), Timo Zengerle (8), Til Reeck (5), Nils Brodoch (4), Luca Gerlach (4), Finn Dammann (2), Timon Häusler (2), Max Schulze (2), Vincent Reusmann (2), Niklas Hartmann (1)

E1-Jugend gegen MTG Horst 2 23:12 (11:5)

Unsere Kreismeister-E1 krönt eine grandiose Saison und bezwingt zum Abschluss den Tabellenzweiten und ersten „Verfolger“ MTG Horst mit 23:12. Bis zum 5:4 blieb Horst in Schlagdistanz, gegen die starke Deckung und das gute Umschaltspiel unserer Jungs waren die Gäste aber in der Folge chancenlos. Einmal mehr angeführt durch Felix Baldissera und Jakob Späth – die beiden mit Abstand besten Torschützen der gesamten ETB-Jugend in dieser Saison – wurde das Spiel dominiert. Damit beendet die Mannschaft von Carl Vogt und Jan Bergander die Saison ohne Verlustpunkt.
Torschützen: Felix Baldissera (7), Jakob Späth (6), Matteo Odendahl (4), Mika Dammann (2), Theodor Schumacher (2), Paul Hertel (1), Hermann Meyer (1)

E2-Jugend gegen HSG Am Hallo 2 13:11 (5:6)

Ein versöhnlicher Saisonabschluss für unsere E2, die gegen die Mädels vom Hallo ihren dritten Saisonsieg feiert. Nach einer zähen ersten Hälfte, drehten die Jungs nach der Pause auf und zogen vorentscheidend auf 11:7 davon. Neben einem starken Torhüter-Duo Flynn Jüres und Noah Kentrat überzeugten in einer gewohnt ausgeglichenen Mannschaft vor allem Arthur Helm und Deckungsmonster Felix Bellenbaum.
Torschützen: Moritz Bellenbaum (2), Kerem Dogan (2), Paul Eickholt (2), Arthur Helm (2), Benedikt Schierhofer (2), Felix Bellenbaum (1), Noah Kentrat (1), Valentin Weiffen (1)

E3-Jugend gegen SG Überruhr 2 14:11

Mit dem Titelgewinn am letzten Spieltag war nicht mehr unbedingt zu rechnen. Dabei war es weniger der überzeugende 14:11 Sieg unserer E3 gegen die Mädels aus Überruhr, der überraschend kam, als viel mehr die Niederlage des bisherigen Tabellenführers beim Tabellenfünften Cronenberg. Vor allem Jasmina Baouche zeigte sich im letzten Saisonspiel mit 11 Toren noch mal in Topform. Die Mannschaft krönt eine starke Saison und feiert mit 23:5 Punkten und +40 Toren den Titel.
Torschützen: Jasmina Baouche (11), Mieke Arnold (1), Lara Gittke (1), Greta Wolf (1)

F-Jugend-Turnier

Ein letztes Mal in dieser Saison machten unsere Bambinis am Samstag die Sporthalle Am Hallo unsicher.
Die weibliche F musste sich in der Fortgeschrittenengruppe nur MTG Horst und der eigenen männlichen F geschlagen geben. In einem sehr ansehnlichen Vereinsduell hatten die Jungs mit 10:6 knapp die Nase vorn.
Die männliche F lieferte sich mit den starken Horstern zwei packende Duelle – beide Spiele endeten mit einem Tor Unterschied, einmal für die MTG, einmal für unsere Jungs. Alle anderen Spiele wurden souverän gewonnen.
Zum Abschluss einer tollen Saison spielen die Bambini-Mannschaften beim Final4-Wochenende am 26.5. im Löwental.

#jugendkompakt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.