Verdienter Sieg gegen SV Teutonia Riemke

Heute mussten wir gegen SV Teutonia Riemke ran. Die Partie begann mit wenigen Toren und es dauerte bis beide Mannschaften ins Spiel fanden. Trotz vergebener Chancen gelang es uns mit einem 5:3 in Führung zu gehen. Doch die Damen aus Riemke holten auf: 5:5. Wir behielten die Ruhe und konnten uns schnell wieder in Führung setzen und mit 9:6 absetzen. Bis zum Halbzeitpfiff kamen die Damen aus Riemke zwischenzeitlich auf zwei Tore ran, schafften aber keinen Ausgleich. Halbzeitstand lautete 12:9. Nach dem Seitenwechsel starteten wir nicht gut, hatten aber Glück dass die Riemker unsere Fehler nicht nutzten. So behielten wir den Abstand von mindestens zwei Toren bei. Zur Mitte der zweiten Halbzeit wurde es noch einmal brenzlig, da wir mit einer doppelten Zeitstrafe bestraft wurden und nur noch zu viert spielten. Jedoch gelang es uns den Riemker Damen keine Angriffsfläche zu bieten und behielten unsere Führung bei. Am Ende wurde es dann deutlicher und wir gingen mit einem verdienten 24:19 Sieg von Feld.

Torschützen:
Bohnau 6, Scholz 5, Rautenberg, A. 4, Görges, Schräder je 3, Sommer, von Haefen, Wewers je 1

Am 2. April müssen wir in Linden-Dalhausen ran.

Herzlichen Dank und viele Grüße,
Linja Scholz

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>