Ergebnisse der Jugend vom WE 03/04.12.16

Erfolgreiches Wochenende für unsere Jugendmannschaften. Hier die Resultate:

A-Jugend gegen Adler Bottrop 28:27 (17:14)
Im ersten Durchgang lag unser Team schon mit fünf Toren in Front, nach der Pause geriet man dann jedoch kurzzeitig in Rückstand. Trotz fünf verworfener Siebenmeter reichte es knapp zum fünften Sieg im sechsten Spiel.
Torschützen: Nico Falke (7), Dominik Schulze (7), Carl Vogt (6), Jan Bergander (5), Moritz Altkemper (2), Leon Lübbers (2)

B-Jugend gegen SG Überruhr 27:21 (14:9)
Im Verfolgerduell verteidigte unsere B-Jugend souverän den zweiten Tabellenplatz. Eine gute 5:1 Deckung und ein starker Spielmacher Niclas Edelkötter sorgten für den am Ende ungefährdeten Erfolg.
Torschützen: Niclas Edelkötter (9), Ivan Bajzek (4), Florian von Behr (4), Justus Rudolf (3), Max von Maltzahn (3), Niklas Schulz (2), Jonas Arns (1), Malte Dürig (1)

Weibl. B-Jugend gegen SC Phönix 8:22 (3:9)
Gegen einen keineswegs überragenden Gegner fanden unsere Mädels im Derby zu keiner Zeit zu ihren Spiel und verloren auch in dieser Höhe verdient gegen einen direkten Tabellennachbarn.
Torschützen: Jördis Hornung (2), Lena Kiene (2), Malwina Scheele (2), Leonie Kohlstadt (1), Clara Timmer (1)

C-Jugend gegen Winfried Huttrop 23:30 (10:16)
Unsere C-Jugend zeigte gegen einen starken Gegner eine gute Leistung und blieb über weite Strecken in Schlagdistanz. Die Niederlage fiel am Ende einige Tore zu hoch aus.
Torschützen: Vincent Reusmann (8), Max Schulze (7), Luca Gerlach (4), Timon Häusler (2), Niklas Hartmann (1), Elias Steinhoff (1)

D-Jugend gegen TV Cronenberg 31:5 (18:3)
Die D-Jugend feiert den vierten Sieg im fünften Spiel und bleibt Tabellendritter. Die tapfer kämpfenden Cronenberger waren unserer Mannschaft in allen Belangen unterlegen.
Torschützen: Finn Dammann (10), Lorenz Endler (8), Julius Heidenreich (5), Sebastian Knorn (3), Michail Iouchkov (2), Jakob Späth (2), Felix Baldissera (1)

E1-Jugend gegen MTG Horst 36:0 (19:0)
In einer mehr als einseitigen Partie schenkte unsere E1 ihrem Torwart Jannik Schröder den ersten Shutout der Saison und bleibt mit einem Torverhältnis von Plus 128 in der Spitzengruppe der Kreisliga.
Torschützen: Lucian Bolte (11), Jojo Falke (10), Paul Kulke (7), Aaron Preuss (4), Theodor Schumacher (2), Massimiliano Becker (1), Luca Meier (1)

E2-Jugend gegen HSG Am Hallo 19:14 (6:9)
Auch ohne ihre etatmäßigen Trainer feierte die E2 mit einer starken Mannschaftsleistung gegen den Tabellennachbarn ihren zweiten Saisonsieg. Nach der Pause war der Alleinunterhalter der Gäste bei Jakob Späth in guten Händen, sodass der Halbzeitrückstand in einen verdienten Sieg gedreht werden konnte.
Torschützen: Ole Loosmann (4), Matteo Odendahl (4), Felix Baldissera (3), Max Bongard (3), Jakob Späth (3), Philip Kottnauer (1), Valentin Weiffen (1)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>